Continue reading Rückschau: Ehrenamt als Gemeinschaft

Rückschau: Ehrenamt als Gemeinschaft

„Wofür sucht ihr denn Leute?“ Diese Frage beantworte ich mit einer Gegenfrage: „Worauf hast du denn Lust?“ Ehrenamtliches Engagement für Freizeitaktivitäten von Menschen mit und ohne Behinderung – dafür steht Mehr miteinander! So richtig griffig ist diese Beschreibung natürlich nicht. Wichtiger ist, dass sie viel Raum lässt. Für alles Mögliche, zu dem Menschen Lust haben,…

Mehr Rückschau: Ehrenamt als Gemeinschaft
Continue reading Ein Tafö-Bild für die Ukraine

Ein Tafö-Bild für die Ukraine

Im Land Ukraine ist Krieg. Das ist ganz schrecklich für die Menschen dort. Auch wir denken viel darüber nach. Es ist schwer zu verstehen. Es ist sehr traurig. Die Gruppe Tagesförderstätte 2 vom Lebenshilfewerk Pinneberg hat ein Kunst-Projekt gemacht. Alle Beschäftigten und alle Mitarbeiter haben daran mitgearbeitet. Wir sind 18 Menschen. Jeder hat mitgemacht. Manche…

Mehr Ein Tafö-Bild für die Ukraine
Continue reading AG Individuelle Teilhabe

AG Individuelle Teilhabe

Der nächste Austausch zum Stand von Anträgen und Leistungsbescheiden im Rahmen der Eingliederungshilfe (BTHG) findet am Montag, 21.3.2022 um 19.30 Uhr statt. Wir unterstützen uns gegenseitig bei der Formulierung und Beantragung von personenzentrierten Leistungen.  Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen! Das Treffen der Arbeitsgruppe wird als Videokonferenz über FaceTime durchgeführt. Den notwendigen Link schickt nach Anmeldung: Karin Reschke(Ehrenamtliches…

Mehr AG Individuelle Teilhabe
Continue reading Persönliche Zukunfts-Planung – was ist das?

Persönliche Zukunfts-Planung – was ist das?

Das Wichtigste ist die Haltung. Das ist das A und O.Das SGB IX sieht in der Gesamtplanung den Einsatz eines Bedarfsermittlungsinstruments vor, um Teilhabewünsche und individuelle Bedarfe von Menschen mit Beeinträchtigung festzustellen. Diese Vorgabe bietet eine große Chance, gleichberechtigte Teilhabe zu verwirklichen. Dazu braucht es Konzepte, um den Ansprüchen von Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen (auch…

Mehr Persönliche Zukunfts-Planung – was ist das?